Alles hat einen Anfang und die Geschichte von Novsus begann mit einem Besuch in einer fast hundertjährigen Reismühle im Ebro-Delta, wo man uns erklärte, dass Reishülsen bis vor Kurzem nutzlos waren. Jedoch gelang es Iban Ganduxé nach jahrelanger Forschung, Oryzite, zu entwickeln, eine Technologie, die den Kunststoffgebrauch mithilfe von Reishülsen bis zu 80% reduzieren kann.






Bei Ataviance, unserer Muttergesellschaft, die sich auf Luxus-Packaging für den Parfüm-, Kosmetik-, Spirituosen- und Home-Fragance-Sektor spezialisiert hat, hatten wir eine wachsende Kunden-Nachfrage für echte und nachhaltige Lösungen, um Produktionsprozesse in der jetzigen Kreislaufwirtschaft zu integrieren.




Als wir Oryzite entdeckten, war uns schnell klar, dass eine Zusammenarbeit von Vorteil sei und gemeinsam daran arbeiten mussten, es zu einem Bestandteil all unserer Produkte zu machen. Auf diese Weise ist es uns gelungen, die Kreislaufwirtschaft in unserem Unternehmen zu fördern und zu einer nachhaltigeren Welt für uns alle und der nächsten Generationen beizutragen. Es war unsere Chance, unseren Kunden die beste Lösung für die anstehende Herausforderung zu bieten: den Klimawandel.

So entstand unser neuer Geschäftsbereich für nachhaltige Verpackungen: Novsus Ciruclar Materials. Wir nutzen diese innovative Technologie, um alle Arten von Produkten für den Parfüm-, Kosmetik-, Spirituosen-, Home-Fragance-Sektor und Reinigungsmittel mit Materialien herzustellen, die den CO2-Ausstoß reduzieren, biologisch abbaubar und nachhalting sind.



 

We use our own and third party cookies to improve our services and show you advertising related to your preferences by analyzing your browsing habits. If you go on surfing, we will consider you accepting its use. You can learn more about what cookies we a Mehr Informationen
Einstellungen